Warum es so still war + Freebie

Hallo und fein, dass wir uns wieder lesen. In diesem Blogartikel schreibe ich, warum es so still war die letzten Monate und es gibt ihn wieder- Dein Freebie Desktop Kalender für den Monat November!

Du hast es wahrscheinlich (hoffentlich) bemerkt: der letzte Newsletter musste leider ausfallen, es gab auch keinen Desktop Kalender für den Monat Oktober. Und das war das erste Mal seit 2 Jahren. Seit dem ich einen Newsletter und meine monatlichen Desktop Kalender mache, ist es noch nicht vorgekommen, dass ich einen Monat aussetze. Dafür muss ich mich wirklich entschuldigen!
Und auch sonst war es Social Media technisch sehr ruhig bei mir.
Leider ging es nicht anders- ich hatte einfach keine Energie diesen Newsletter zu schreiben, oder ständig neue Illustrationen bei Instagram oder Facebook zu posten. Neben unserem Umbau und Umzug, habe ich an 2 großen Projekten gearbeitet, die ich noch nicht zeigen konnte und Zeit und Kraft für kleine freie Arbeiten hatte ich auch nicht wirklich.
Ach, und dann war ja auch noch die Frankfurter Buchmesse! Da musste ich natürlich auch noch hin!

Doch so wenig ich in der letzten Zeit zu berichten hatte, so viel kann ich in nun hier schreiben und den Desktop Kalender für den Monat November gibt es auch wieder 🙂

 

Vorbestellbar


Einer der Gründe, warum ich in den letzten Monaten so beschäftigt war, ist bereits auf Amazon gelistet und somit darf ich es schon zeigen.
Für den Fischer/ Duden Verlag habe ich 2 Rätselblöcke illustriert, die im Frühjahr 2018 erscheinen werden.
Es sind 80 seitige Übungsblöcke für Kindergartenkinder, der eine mit Schwungübungen- der andere mit lustigen Rätseln. Die Zusammenarbeit mit den Autorinnen Christina Braun und Andrea Weller- Essers hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin schon sehr gespannt die gedruckten Blöcke in den Händen halten zu können!

 

Vorbestellbar hier-> klick

und hier –>klick

 

Neue Zusammenarbeit

Ich freue mich sehr, dass ich ab sofort mit der lieben Birgit Arteaga zusammenarbeite, die mich als meine Agentin in Deutschland vertritt. Sie ist Gründerin der Literaturagentur Arteaga und ist auf den Kinder- und Jugendbuchmarkt spezialisiert.

 

Frankfurter Buchmesse

Wie eingangs bereits erwähnt, war ich in diesem Jahr wieder auf der Frankfurter Buchmesse. Ich fahre jedes Jahr wieder gern hin und freue mich auf diesen Termin immer sehr. Durch die sozialen Medien durfte ich dieses Jahr viele neue Kolleginnen und Kollegen kennen lernen. Es ist mir eine Freude, diese Kontakte dann in echt zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.
Wie in jedem Jahr hatte ich wieder eine Schicht am Stand der Illustratoren Organisation und durfte zu meiner Freude mit meiner lieben Iza von Maedchenwahn zusammen arbeiten!

Illustratorin Tessa Rath

 

Übernachtungstechnisch hatten wir eine kleine Illustratoren WG. Meine liebe Illustratorenfreundin Anna-Lena Kühler war so lieb und hat mich und die wunderbaren Illustratoren Franziska Höllbacher und Kristina Nowothnig (auf dem Foto) bei sich aufgenommen. Besonders durch die Einsamkeit, die der Illustratorenjob hinter dem Schreibtisch sitzend so mit sich bringt, tut es gut einmal im Jahr so richtig in seinem Element und unter Gleichgesinnten zu sein!

Neben KollegInnen habe ich aber auch geschäftliche Termine gehabt und mich mit Lektorinnen getroffen, mein Portfolio gezeigt, oder über laufende Projekte gesprochen. Ich finde es immer schön, wenn sich persönlich treffen kann und weiß, mit wem man es zu tun hat und es macht die Zusammenarbeit lebendiger.

 

 

Ich hatte in diesem Jahr zum allerersten Mal mein Portfolio ausschließlich in digitaler Form dabei und habe es auf einem Tablet gezeigt. So sehr ich es die vergangenen Jahre gescheut habe, desto begeisterter war ich dieses Jahr davon. Im Gegensatz zu den letzten Jahren, musste ich a) nicht so schwer tragen und b) mich nicht über schlechte Druckqualität ärgern.
Ich werde es auf der nächsten Messe wieder so machen!

Außerdem habe ich festgestellt, dass fast niemand so aussah, wie auf den Profilfotos von Instagram oder Facebook. Es kann also durchaus sein, dass ich jemanden nicht erkannt habe!

Inktober

Traditionell geht es beim Inktober um eine Doodlechallenge, die nur den Oktober über geht und sich nur mit dem Zeichenmaterial Tusche beschäftigt. Durch die Reduzierung des Materials und die vorgegebenen Aufgaben von Jake Parker, soll man seine Kreativität wecken.
Ich habe es geschafft in diesem Jahr ein wenig mitzumachen 😉

 

TIPP

Oft weiß man nicht, was man Kinder von 4-8 Jahre so auf dem Tablet spielen lassen kann. Da war ich froh, dass ich auf der Messe den netten Kollegen Stefan Leuchtenberg kennen lernen durfte, der die wunderbare App „Die Zwuggels“ mitentwickelt hat. Die Zwuggels sind kleine Wichtel, mit denen die Kinder per drag  drop in 36 Kapiteln Abenteuer erleben können. Witzig und liebevoll illustriert. Übrigens mit dem pädagogischen Interaktiv-Preis „PäDi“ ausgezeichnet.
Wir haben sie direkt ausprobiert und meine Kinder waren begeistert!

 

Freebie Desktop Kalender

Hier ist er nun, der herbstliche Freebie Desktop Kalender für Dich zum Download.

Kinderbuchillustration, Collage mit Blättern, Igel, Illustration, Desktop Wallpaper
Desktop Wallpaper November – Kinderbuchillustration

Ich wünsche Dir viel Freude damit!

Leave a comment